Ziele

Unsere Aufgabenfelder sind die Arbeitsbeziehungen und Arbeitsbedingungen der deutschen Papier und Kunststoffe verarbeitenden Industrie. Durch kontinuierliche Anpassung und Verbesserung leisten wir unseren Beitrag zum Erhalt und zur Verstärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe unserer Branche.

Unsere stark mittelständisch geprägten Betriebe brauchen flexible und angepasste Arbeitsbedingungen. Hierfür stehen unsere Mitgliedsverbände. Auf der Bundesebene führen wir gemeinsam mit unseren Mitgliedsverbänden die Tarifverhandlungen.

Wir verfolgen das Ziel, für die Betriebe flexible Flächentarifverträge zu schaffen, bei deren Umsetzung, bei der Verhandlung von eigenständigen Firmentarifverträgen und bei einzelvertraglichen Regelungen im Bereich ohne Tarifbindung zu helfen.

Unsere Mitgliedsverbände unterstützen wir bei deren Beratung ihrer Mitgliedsbetriebe in arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Fragen. Für die Umsetzung neuerer Regelungen geben wir bei Bedarf Handlungshilfen heraus und bieten die Möglichkeit zum bundesweiten Austausch in unseren Gremien.

In der Sozialpolitik stehen wir mit unserer Mitarbeit für die solidarische Lastentragung etwa im Bereich der gesetzlichen Unfallversicherung. Die Ausgewogenheit zwischen sozialer Absicherung und finanzieller Leistungsfähigkeit der Betriebe als Arbeitgeber und Beitragszahler ist unser Leitbild bei der Mitwirkung in den übrigen Zweigen der gesetzlichen Sozialversicherung. Wir beobachten und analysieren das aktuelle Geschehen und stehen mit anderen Verbänden für Reformen der gesetzlichen Sozialversicherungssysteme.

Die berufliche Bildung ist wesentlicher Aspekt unserer Arbeit. Die Konzeption der branchenspezifischen gewerblichen Berufsbilder orientiert sich dabei an den fachnahen Interessen der Betriebe. Den Hochschulen stehen wir als beratendes Bindeglied zu den Betrieben bei der Formulierung und Etablierung von Studiengängen zur Verfügung. Wir sehen in unseren bildungspolitischen Aktivitäten zur Aus- und Weiterbildung einen wesentlichen Beitrag zur Stärkung der Leistungsfähigkeit der Betriebe und zur Bewältigung des demographischen Wandels.

Unsere Mitgliedsverbände